de
en
tr
Servicetelefon: 040 7410 53320

Therapie in Hamburg finden

In Hamburg gibt es eine Vielzahl an Hilfs- und Behandlungsangeboten für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche* mit seelischen Belastungen und psychischen Erkrankungen. 

Auf der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner kann es hilfreich sein, sich erst einmal einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten im Versorgungssystem zu verschaffen: Was unterscheidet einen Psychiater von einem Psychologen oder Psychotherapeuten? Wie sieht die Behandlung in einer Fachklinik aus? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie unter Hilfesystem im Überblick.

Die folgenden Links führen zu Angeboten, die bei der Suche nach einem passenden Beratungs- oder Behandlungsangebot helfen:

Verzeichnis der Hilfsangebote in Hamburg

Der Therapieführer Psychiatrie und Psychotherapie der Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ist eine Broschüre, die  Ärzte, Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, Ergotherapeuten, Beratungsstellen, Patientenberatungen, Selbsthilfegruppen, Rehabilitationseinrichtungen, Kliniken, Ambulanzen, Wohn- und Betreuungsangebote und andere Anlaufstellen auflistet. 

Er ist zum Download verfügbar und kann als gedruckte Papier-Broschüre  bestellt werden.

Arzt- und Psychotherapeutensuche

In der Arztsuche der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg kann man nach allen Ärzten und Psychotherapeuten in Hamburg suchen. 

Unter dem Reiter „Fachärztliche Versorgung“ findet man z.B. Fachärzte für Psychiatrie, Fachärzte für Psychosomatik und Psychotherapie, Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie - und psychotherapie, Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. 

Auch hier kann gezielt nach Ärzten und Psychotherapeuten in einem bestimmten Stadtteil oder auch mit bestimmten Sprachkenntnissen oder einer barrierefreien Praxis gesucht werden.

Psychotherapeutensuche

In der Therapeuten-Suchmaschine Psych-Info der Hamburger Psychotherapeutenkammer kann nach Psychologischen Psychotherapeuten - also Diplom-Psychologen, die nach Abschluss ihres Studiums eine Ausbildung in Psychotherapie absolviert haben - und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten gesucht werden. 

Dabei besteht die Möglichkeit, beispielsweise gezielt nach Psychotherapeuten in einem bestimmten Stadtteil zu suchen.

Spezielle Angebote von Krankenkassen

Krankenkasse schließen manchmal Verträge mit einzelnen Kliniken, Ärzten oder Arztzentren ab. Als Versicherter hat man dadurch z.B. kürzere Wartezeiten. 

Ihre Krankenkasse kann Ihnen sagen, ob es in Hamburg spezielle Angebote für Ihre Erkrankung gibt.

Helfen Sie uns, aktuell zu bleiben

Informieren Sie uns gern über neue oder veränderte Hilfsangebote:

webteam@psychenet.de

Studie

Riskanter Alkoholkonsum?
Nehmen Sie hier an der Studie teil.

Hinweise:

* Für Kinder und Jugendliche mit psychischen Problemen und Erkrankungen, für ihre Eltern und für andere Bezugspersonen gibt es andere Hilfs- und Behandlungsangebote als für Erwachsene.

Mehr anzeigen...

Bei jungen Erwachsenen zwischen 18 und 21 Jahren sind in der Regel Versorgungseinrichtungen für Erwachsene zuständig. In Ausnahmefällen kann der behandelnde Arzt entscheiden, ob bei einem Patienten ein Versorgungsangebot für Kinder- und Jugendliche besser geeignet ist. Eine solche Entscheidung kann z.B. aufgrund des Entwicklungsstands des jungen Erwachsenen getroffen werden oder weil der Patient dem Behandler aus früheren Kontakten bereits bekannt ist.