de
en
tr
Servicetelefon: 040 7410 53320

Hinweise zum Datenschutz

psychenet – Hamburger Netz psychische Gesundheit nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.  Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen vollständigen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einen Rückschluss auf Ihre tatsächliche Identität erlauben, z.B. Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Informationen ohne jeglichen Bezug zu Ihrer Identität, z.B nur das Alter oder nur das Geschlecht, sind deshalb keine personenbezogenen Daten.

2. Zu welchem Zweck werden personenbezogene Daten gespeichert?

Für die Nutzung unseres Online-Angebotes ist es nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns z.B. per Mail oder Kontaktformular um eine Auskunft/ein Angebot bitten oder eine Anregung geben. Generell werden nur die für den jeweiligen Zweck notwendigen Daten abgefragt. Die Preisgabe dieser Daten erfolgt seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Eine Speicherung erfolgt nur solange, wie dies notwendig ist. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Art und Umfang der zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie die Berichtigung, Sperrung oder Löschung derselben verlangen. 

Außerdem erhebt unser Online-Angebot Daten über die Dauer, Art und Umfang der Nutzung des Angebots zu dem unter unter den Ziffern 5 und 6 beschriebenen Zwecken.

3. Auskunftsrecht

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten begehren, wenden Sie sich bitte ebenso wie zum Widerruf erteilter Einwilligungen an: webteam@psychenet.de

4. Keine Weitergabe an Dritte

Es werden durch uns keine personenbezogenen Daten an Dritte (etwa zu Werbezwecken) weitergegeben.

5. Protokollierung

Mit Ihrem Zugriff auf www.psychenet.de werden automatisch allgemeine Informationen in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden IP-Adresse des anfordernden Rechners, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, übertragene Datenmenge und Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, gespeichert. Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert, es handelt sich somit nicht um eine spezielle Funktion der Website. Die Speicherung erfolgt zum Zwecke der Datensicherheit, eine Auswertung dieser Daten erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form für statistische Zwecke. Eine Löschung dieser Rohdaten erfolgt innerhalb von 7 Werktagen.

6. Webanalyse

Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe verwenden wir die Open-Source-Software Piwik. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die verwendeten Cookies sind Textdateien, die nur temporär auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und sich nach der vorgegebenen Lebensdauer selbst löschen. Die Lebensdauer der Cookies wird auf 7 Tage festgesetzt.  Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung von unserem Online-Angebot werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die von Piwik erfassten Daten werden nicht auf andere Server übertragen oder an Dritte weitergegeben.  Die gespeicherten Daten werden statistisch ausgewertet, um unsere Internetseite bedarfsgerecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die Daten werden nur zu diesem Zweck genutzt und im Anschluss an die Auswertung gelöscht. 

Piwik wurde von uns mit Hilfe des Moduls "AnonymizeIP" so eingestellt, dass Ihre IP-Adresse (die Nummer, die Ihr Internet-Zugangs-Anbieter Ihrem Rechner zugeteilt hat) nur verkürzt gespeichert wird. Die von Piwik erzeugten Nutzungsprofile sind damit pseudonymisiert, d.h. ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist faktisch ausgeschlossen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile sind zudem von unseren anderen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen getrennt und werden von uns nicht zusammengeführt.  Piwik ist nach den Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) konfiguriert und folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. Sofern Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird ihr Besuch statistisch nicht erfasst.

Piwik Widerspruchsrecht

Nach §15 Abs. 3 S. 1 des Telemediengesetzes (TMG) können Webseitenbesucher der Erstellung von Nutzungsprofilen anhand Ihrer pseudonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass diese in Zukunft nicht mehr erfasst werden.

Wenn sie der Erfassung der Nutzungsdaten widersprechen möchten, entfernen Sie bitte den Haken im Kontrollfeld. Dadurch wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie (sog. Opt-Out-Cookie) in Ihrem Browser abgelegt. Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.  Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Hinweis: Wenn Sie in Ihrem Browser das automatische Löschen der Cookies aktiviert haben, wird beim Beenden des Programms auch der Piwik-Deaktivierungs-Cookie gelöscht. In diesem Fall müssen Sie beim nächsten Aufruf dieser Website der Datenerfassung erneut widersprechen. Auch wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden, müssen Sie der Erfassung Ihrer Daten erneut widersprechen.

7. Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Webseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Website?

Schreiben Sie uns eine Nachricht:
webteam@psychenet.de