Information

Somatoforme Störungen

Viele Ärzte hörten nur meine Lunge ab. Bis einer wirklich in mich hinein horchte

Information

Magersucht

Jeden Tag immer weniger essen – irgendwann frisst einen das auf

Information

Soziale Phobie

Viele Menschen haben irgendwelche Ängste. Ich hatte Ängste vor Menschen
KW 37 / 09. September 2019

Neue Smartphone-App unterstützt beim Hilfe finden bei akuten Beschwerden

Das Angebot des ärztlichen Bereitschaftsdienstes, welcher unter der Nummer 116117 erreicht werden kann, wurde um eine Smartphone-App ergänzt. Die App (116117-App) soll Menschen mit akuten Beschwerden dabei helfen, die geeignete medizinische Hilfe zu finden, indem sie zum Beispiel nächstgelegene Bereitschaftspraxen mit Öffnungszeiten und Wegbeschreibung anzeigt.

KW 37 / 09. September 2019

Neuer Selbsttest zu Posttraumatischen Belastungsstörungen

Neuerdings gibt es auf psychenet.de auch einen Selbsttest zu Posttraumatischen Belastungsstörungen. Der Selbsttest gibt Ihnen Rückmeldung, ob bei Ihnen möglicherweise eine Posttraumatische Belastungsstörung vorliegt.

KW 28 / 08. Juli 2019

Neue Informationen zu Posttraumatischen Belastungsstörungen auf Psychenet.de

Was ist eine Posttraumatische Belastungsstörung? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Was können Freunde und Angehörige tun?

Ab jetzt finden Sie bei uns kompakte und gut verständliche Informationen über Posttraumatische Belastungsstörungen, zu möglichen Ursachen, Häufigkeiten und den Umgang mit ihnen. Diese Informationen können hilfreich für Betroffene, Angehörige und Interessierte sein.

 

KW 23 / 05. Juni 2019

Weiterhin längste Fehlzeiten von Arbeitnehmer*innen durch psychische Erkrankungen

Laut einer Auswertung der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) 2018 sorgen Psychische Erkrankungen bei Arbeitnehmer*innen neben Muskel- und Skelett-Erkrankungen für die häufigsten Fehltage. Diese Auswertung beruht auf Daten der gesetzlichen Krankenkassen.

Arbeitnehmer*innen mit einer psychischen Erkrankung sind zusätzlich mit ca. 35 Tagen deutlich länger krankgeschrieben als Arbeitnehmer*innen mit einer körperlichen Erkrankung. Diese Zahl ist in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich gestiegen und hat sich von 2000 bis 2017 fast verdreifacht. Zusätzlich hat sich die Zahl der Versicherten, die während eines Jahres aufgrund von psychischen Erkrankungen arbeitsunfähig waren, in den letzten 20 Jahren fast verdoppelt auf 5,5% (Stand 2017).

Ihr persönliches Risiko?

Selbsttest

Mithilfe der Selbsttests können Sie eine erste Einschätzung Ihrer momentanen Situation vornehmen.

Sie benötigen guten Rat?

Hilfe finden

Hier finden Sie Informationen und Links zu bundesweiten Hilfsangeboten.

Schon gewusst?

Entscheidungs­hilfen

Erfahrem Sie mehr über verschiedene Behandlungsmöglichkeiten und finden Sie heraus, welche Behandlung zu Ihnen passt.

Weitere Themen

Wir haben für Sie weitere interessante Themen rund um psychische Gesundheit gesammelt.

In diesem Bereich finden Sie unter anderem Basisinformationen zu psychischen Erkrankungen, zu Diagnose, Ursachen und verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten. Weiterhin haben wir Informationen für Angehörige sowie Informationen zu speziellen Themen zusammengestellt: Alkohol im Jugendalter, Psyche und Arbeit, Umgang mit Demenz, Schlaf- und Beruhigungsmittel und Trauma.

Starke Bündnisse
Sitemap
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.